Dank und Redaktionelles – Und Sommerpause

„Mach einfach, wo Du Lust drauf hast – denk nicht so viel nach!“ sagte mein Schüler und gleichzeitig Mentor Bernd Geropp (Danke Bernd).

Gesagt getan: Etwas Equipment und Internetseite an den Start bekommen, Interviewgäste kontaktieren, Konzepte erarbeiten und zack: Jetzt bin ich schon bei der 23. Sendung. Man – wie die Zeit vergeht…

In den letzten Monaten ist viel passiert: Ich bin sehr viel durch die Lande gegurkt – mit dem Fahrrad, zu Fuß, mit dem Auto, mit der Bahn … und habe richtig tolle Menschen getroffen.

Bei den Interviews hatte ich mit meinen Gästen immer viel Spaß und die musikalischen Neu- (und Alt-) entdeckungen haben mich stet’s beflügelt weiter zu forschen, tiefer in die Musik einzudringen.

Dafür möchte ich mich ganz ganz doll bei meinen Gesprächspartnern, aber auch bei Dir lieber Zuhörer bedanken. Es gab vieles tolles Feedback und Anregungen zum Podcast. Vielen vielen Dank dafür. (etlichen Zuhörern gefällt die Intromusik nicht – ich denke hier noch über was Neues nach …)

Einiges musste ich dennoch ändern:

  • Der wöchentliche Turnus war zeitlich für mich einfach nicht zu stemmen. Daher habe ich Anfang des Jahres direkt auf einen zwei wöchentlichen Turnus umgestellt
  • Ich musste schnell einsehen, das ich selber keine Transkriptionen der Interviews anfertigen konnte, so gern ich das auch gemacht hätte.

 

Die eigentliche Arbeit in der Musik und auch beim Podcasten passiert ja im Kopf. Daher gönne ich mir jetzt erst mal bis Ende August eine kreative Pause, um selbigen wieder leer zu bekommen und Platz zu schaffen für Neues.

Dann erst mal eine super Sommerzeit. Ende August geht es weiter. Bleib gesund.

Herzlichen Gruß Thomas

Inspiration Musik, Thomas Berndt, Podcast

Ferien in Sicht

Ach ja: Es gibt ja in der heutigen kurzen Episode ein kleines Musikbeispiel. Was es damit auf sich hat, erfährst Du in der Sendung.

Falls Du noch eine Bewertung abgeben möchtest:

Inspiration Musik mit mir bei iTunes