Herzlich willkommen zum Podcast Inspiration Musik. In dieser ersten Episode möchte ich Dir einen kleinen Ausblick geben, wer ich bin und worum es in meinem Podcast geht.

Worum geht es hier?

In meinem Podcast Inspiration Musik führe ich Gespräche rund um das Thema Musik. Ich treffe Leute, die sich für Musik begeistern, Musik hören und auch Musik machen.

Meine Gesprächpartner

Mit dabei sind Musiker, Musikstudenten, Schüler, Veranstalter, Musikliebhaber und viele andere interessante Persönlichkeiten. Jeder Gesprächspartner bringt Musik mit in die Sendung. Aufnahmen, auf denen er selbst spielt, oder Musik, die ihn berührt und inspiriert hat. Die Musik ist so vielseitig und facettenreich wie der Mensch selbst. Daher erfährst Du in meinem Podcast nicht nur Dinge zu musikalischen Themen, sondern auch Vieles über den Gesprächspartner und seinen Alltag.

Wer bin ich?

Thomas Berndt

Thomas Berndt

Ich bin Pianist, Komponist und Klavierpädagoge. Spiele in etlichen Bandprojekten unterschiedlichster Musikrichtungen und leite mit meinem Kollegen und Freund Horst Schippers die Musikschule Mufab in Aachen.

Musik beschäftigt mich bewusst seit meinem 10. Lebensjahr. Zu dieser Zeit sprossen die ersten Wurzeln für eine stetig wachsende Begeisterung für die Musik. In Kürze werde ich hierzu einen kleinen Blog Beitrag veröffentlichen.

Einige Stationen

Geboren bin ich 1968 in Soest, Abitur 1987, Ausbildung zum Bürokaufmann bis 1989, Arbeit in einem mittelständischem Industrieunternehmen als Projektleiter Werbung bis 1993, zwischendurch ein kurzes BWL-Studien-Intermezzo, dann Unterricht bei Frank Wunsch, Hubert Nuss und Simon Nabatov. Musikstudium am Conservatorium Maastricht 1994-1998.

Ich spielte und spiele in vielen Funk- und Jazz-Projekten u.a.  Duo mit Sabine Kühlich, Mama’s Delicious Cake, Trio-Jazz in eigener Regie als “Hausband” der Session im Jakobshof Aachen. Aktuelle Projekte sind unter anderem die Band Klangfahrer und die Renaud Marquard Band.

Zu Studienzeiten habe ich mit Freunden die  legendären “Tinseltown Rebellion Band” gegründet, mit der wir unseren Tribut an den unglaublichen Frank Zappa und seine Musik zollten und mit 12 Musikern wunderbare Konzerte für die freaky Zappa Fangemeinde gegeben haben.

Musical-und Theaterprojekte mit dem Grenzlandtheater und dem Theater K, Shows und Künstlerbegleitung u.a. mit der Band No Limit.